Themenbereiche
Ganzheitliche Gesundheit
Businesscoaching/ -Beratung
Kultur & Genuss
Ökologie
Veranstaltungsorte
Terminkalender
Termin suchen
Regelmäßige Termine
Termin suchen
Magazine und Videos
Service/ Hilfe
Kontakt/ Feedback
Anbieterbereich
Login
Registrieren
Hilfe
Newsletter

Unsere Partner:

 


Banner Spiri-Porla


 

Wir stellen vor - Anbieterin bei lebenskunst-nordwest.de:

 
 

Sabine Rickels

Rickels Training
Teamtraining - Coaching - Prozessbegleitung

Wer sich weiterentwickeln will, muss einen Schritt raus wagen...

Ob als Team oder Einzelperson, der Schritt raus aus der Komfortzone ist der erste Schritt in Richtung Weiterentwicklung. Er erfordert manches Mal Mut und Überwindung, aber richtig gesetzt bringt er Sie und Dich näher an eine erfolgreiche Zusammenarbeit, eine gesunde Führung oder eine richtige Entscheidung.

Als Expertin für Herausforderungen jenseits der Komfortzone weiß ich, dass diese nicht in der abgelegensten Wildnis liegen müssen. Wer sich dennoch nach draußen wagen möchte, dem stehe ich als versierter Naturcoach und erfahrene Erlebnispädagogin zur Seite.

Mehr Information...


 

 

 

Theater& mehr

 
 


Heute kommt der Weihnachtsmann

mit Theater k in der Kulturetage OL - 13./14./15./20./21./22.12.2018, jew. 19 Uhr


Die wunderbar verrückt-schräge Theater k Weihnacht
Natürlich verbringen auch dieses Jahr Uschi, Herbert und Fettel ihren Weihnachtsabend wie immer in Uschis Kneipe. Bei Bier, Korn und Frikadellen. Wie immer – zu dritt. Und natürlich bekommen sie auch diese Weihnacht wieder Besuch….
Und dann geht sie ab – jene sehr besondere Theater k Weihnacht. Wie dem auch sei und was auch immer passiert. Verpassen Sie diesen Abend nicht – er wird Ihr Fest umso reicher machen!
Mit Franziska Vondrlik, Uwe Bergeest, Lotta Borries, Willi Markwardt und Lasse Dinter. In einer Bearbeitung  von Markus Weiß, Technik: Nils Meyer. Foto: ©/Nomad/Soul/stock.adobe.com 

Mehr Information...

 
     

 

 

Abend der& mehr

 
 

Raunacht - Innere Weisheit und Neugeburt
Abend mit Theresia de Jong am 28. Dezember 2018 in Zetel

In dieser Nacht können wir das innere Feld bereinigen, so dass im kommenden Jahr Neues (durch uns) geboren werden kann. Dazu ist es sinnvoll, auf seine innere Weisheit zu hören und ihr zu folgen. Die Raunächte sind eine Zeit tiefgreifender Verwandlungen. Die "Neugeburt", die wir dabei erfahren können, macht uns zwar nicht immun gegen die Prüfungen des Lebens, doch sie kann eine Kraft in uns nähren, die uns stärkt und befähigt, unser Schicksal zu meistern.        Mehr Infos...

 
     

 

 

  Suchbegriff