Themenbereiche
Ganzheitliche Gesundheit
Businesscoaching/ -Beratung
Kultur & Genuss
Ökologie
Veranstaltungsorte
Terminkalender
Termin suchen
Regelmäßige Termine
Termin suchen
Magazine und Videos
Service/ Hilfe
Anbieterbereich
Login
Registrieren
Hilfe
Newsletter

 


Banner Spiri-Porla


 

 

Tagesseminarder& mehr

 
 

Ausstrahlung, Charisma und Körpersprache
am 13. Juni mit Theresia de Jong im Seminarraum Einklang in Zetel

Ausstrahlung und Charisma

Menschen mit Ausstrahlung und Charisma haben es leichter im Leben. Sie werden nicht übersehen und andere hören ihnen bereitwilliger zu. Sie haben dadurch die Möglichkeit ihre Pläne und Träume leichter zu verwirklichen. Diese Kunst ist zum Teil angeboren, aber sie kann auch erlernt werden. Wir können über unsere Körperhaltung sehr viel vermitteln. 

Unser Körper spricht: zu uns und zu anderen. Wir werden unserem Körper zuhören, ihn in einer inneren Reise erkunden und mit neuen, spannenden Haltungen experimentieren. Denn so wie wir uns halten, so werden wir sein. Wie unsere Körperhaltungen unseren Geist beeinflussen können, und wie wir uns dadurch stärken und gesunden können, wird mit vielen spanndenden Übungen vermittelt.                         Mehr Infos...

 
     

 

 

Summer Celebrationehr

 
 


Let the Sunshine in! Biodanza Summer Celebration

im Hof Oberlethe vom 26. - 28.6.2020

Wir laden dich herzlich ein, einfach zu kommen, so wie du bist, um zu tanzen, zu Musik aus aller Welt. Alles was du brauchst ist ein weites offenes Herz, das die ganze Menschheit umfasst. Es ist gar nicht notwendig zu wissen, wie es geht. Lass dich mitreißen von der Freude und tauch’ ein, wenn wir zusammen unser Jubiläum tanzend feiern. 10 Jahre Biodanza – „Let the sunshine in“!!

Präsentiert von Dipl. – Psychologin MCArrieta, Gründerin des weltweit ersten Biodanza Festivals in 2001 und Andreas Kurzhals Biodanza Facilitator.                                

Mehr Information...

 
     

 

 

Seminar& mehr

 
 


Vom Joch elterlicher Fremdbestimmung

...ins eigene Königreich - mit Birgit Haus, Institut für Psychosynthese, Köln

vom 27.6. - 4.7.2020 im Seminarhotel Kunze-Hof, Seefeld

Birgit Haus

Haben Sie manchmal das Gefühl, „gelebt zu werden“ und in Ihrem Leben nicht selbst das Ruder in der Hand zu haben? Oft lassen wir uns von Vorstellungen leiten, die nicht wirklich unsere eigenen sind. Die therapeutische Erfahrung zeigt, dass dies meistens auf die biografische Prägung zurückzuführen ist, die uns immer noch in einer „inneren“ Abhängigkeit bzw. Fremdbestimmung leben lässt, wie einst real in der Kindheit.

Das Grimmsche Märchen „Der Eisenofen“ bietet einen Leitfaden, wie wir uns aus den leidvollen Verirrungen unseres Lebens befreien können und die Spur unserer tieferen Identität finden können. Dazu gehört immer das Bestehen einiger Prüfungen und die Begegnung mit dem gegengeschlechtlichen Anteil in uns.

Wenn wir uns diesen Anforderungen mutig stellen, werden wir mit Glück belohnt. Das Glück ist die Erfahrung von einer größeren Ganzheit, in der wir Gegensätze koexistieren lassen können. Wir können dann auch Verhaltensweisen und Glaubenssätze hinter uns lassen, die uns nicht mehr gerecht werden. Deshalb fühlen wir uns dann am Ende runder.

Das Seminar lädt Sie herzlich ein, sich auf Ihren Weg zu machen, um mehr Potenziale aus Ihrem „inneren Gefängnis“ ins Leben zu bringen…

Mehr Information...

 
     

 

 Foto: shell_ghostcage - pixabay.com

  Suchbegriff